Nip -  Trip 2018
Ein durch und durch gelungenes Boulewochenende auf dem Nippeser Bouledrome.
Am Freitag ein erfolgreiches Antirassismus - Solidaritätsturnier mit 60 Teilnehmerinnen. Wenige Stunden später das traditionelle Nip- Trip - Turnier mit 27 teilnehmenden Mannschaften. Das von Klaus–Jürgen gut geleitete Turnier, wie auch das  Catering verliefen reibungslos und damit zur Zufriedenheit aller Spieler*innen.
Nach zwei Vorrunden stand fest, welche Mannschaft in der  A, B oder C – Gruppe weiter spielen durfte.
In guter und fairer Atmosphäre ging es dann um den Gruppensieg. Das spielerische Niveau bot alle Facetten des Könnens. Denn Anfänger, wie auch bekannte Spieler*innen aus der Bouleszene, die auch schon bei vielen anderen Turnieren sehr erfolgreich waren, sind angetreten.
Im A-Finale standen sich dann Andy, Marion und Sascha Scheib dem Team Corinna Mielchen, Bernd Potthof und Gusti Funken gegenüber. Marion war in den letzten Jahren schon des Öfteren Gewinnerin des Nip – Trip.
Das zumindest anfänglich souverän aufspielende Team um Marion herum, die den ganzen Tag konstant gut vorlegte, führten schnell 12 zu 5. Inzwischen hatte Bernd die Tireuerpostion übernommen. Mit mehreren Carreaus in einer Aufnahme kam es zu einem unerwartenden Sechser – Pack. Somit stand es nur noch 12 zu 11 für das  „ Nippeser“ Team. In der nächsten Aufnahme legte Gusti ein As. Zwei Fehlschüsse von Sascha, der ansonsten den ganzen Tag hervorragend geschossen hatte, leiteten das Ende der Partie ein. Statt mit der letzten Kugel für 13 zu legen, setzte Corinna einen entschlossenen Treffer mit einem Retro zum Biberon. Das Team um Marion hatte damit denkbar knapp zu 12 verloren. Eine klasse Leistung beider Teams.
 
Nochmals vielen Dank an alle Helfer.
 
 
Das Protokoll der MV 2018
findet Ihr unter NBC-Intern.
 
Die erste Mannschaft von Nippes steigt in die NRW-Liga auf!!!
Landesliga wir kommen !
 
Super, die erste Mannschaft belegt nach erst zwei Spieljahren in der Regionalliga Süd  am Ende der Saison 2018 den ersten Platz und ist somit in die Landesliga NRW aufgestiegen. Natürlich war die Freude nach dem letzten gewonnenen Spiel gegen Solingen groß. Viele andere Spieler aus anderen Mannschaften haben gratuliert, mit einhelligem Kommentar: „ Ihr habt es euch verdient.“ Natürlich hat man schon vor dem letzten Spieltag gewusst, der Aufstieg ist machbar. Aber dennoch mussten die beiden letzten Runden noch erst gewonnen werden. Nachdem die Mannschaft aus Viersen, bisher mit Nippes auf Platz eins stehend, ihre erste Runde gegen Solingen verloren und Nippes gegen Brühl gewonnen hat, konnte eigentlich nichts mehr schief gehen. Aber dennoch musste auch  die letzte Runde gegen Solingen mit der nötigen Konzentration angegangen werden, die Spannung blieb.
Am Ende wurde auch diese Runde gewonnen und der Jubel war verständ-
licherweise groß. Was ist der Grund, dass diese Mannschaft so erfolgreich ist?. Auf der Rückfahrt wurden natürlich erste Einschätzungen zum Erfolg vorgenommen. Einhellige Meinung: Guter Zusammenhalt, gegenseitiger Respekt und Wertschätzung, mentale Stärke und natürlich nicht zu vergessen, das spielerische Können jedes Einzelnen. Mal sehen wohin die Reise geht.
 
Ich glaube, ich spreche im Namen aller NBCler.
Herzlichen Glückwunsch an alle Spieler*innen der ersten Mannschaft.  Viel Glück und Können auch in der nächsten Saison.
 
Übrigens: Natürlich gratuliere ich  auch Nippes II  zum zweiten Platz in der Bezirksklasse. Immerhin  ein beachtlicher Erfolg für eine Mannschaft, die so noch nie zusammen gespielt hat. Für Nippes III und Nippes IV ist es ja schon Routine am Ende ungefährdet die Klasse zu halten. Dennoch auch hier, Gratulation. Muss man erst mal machen.
Euer Präsi
Georgs Gans 2018
gewinnt Toni Gaita
Die Ergebnisse